Startseite Bannerbild
     +++  10.000 €uro Spende für den Tierpark Rheinböllen  +++     
     +++  Vorlesewettbewerb  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Konzept

Button_Wpf

Wahlpflichtfach – Bereich

In der Klassenstufe 6 besteht für die Schüler/innen ein Orientierungsangebot.

Sie besuchen pro Halbjahr zwei der aufgeführten Wahlpflichtfächer

  • Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS)
  • Technik und Naturwissenschaften (TuN)
  • Wirtschaft und Verwaltung (WuV)
  • Französisch

Am Ender der Klassenstufe 6 wählen die Schüler/innen eines der bereits besuchten Fächer.

Zusätzlich wählen sie ein schuleigenes Wahlpflichtfach hinzu. 

Schuleigene Wahlpflichtfächer ab der Klassenstufe 7:

  • Ökologie
  • Sport und Gesundheit

Ausnahme: Das Fach Französisch wird als 2. Fremdsprache angeboten, daher wird in

         diesem Fall kein schuleigenes Wahlpflichtfacht dazu gewählt.


 

Organisation des Wahlpflichtfachbereichs in der Puricelli Realschule plus Rheinböllen

Grundlage ist der Rahmenplan Wahlpflichtbereich Realschule plus Rheinland-Pfalz, der die Wahlpflichtfächer Hauswirtschaft und Soziales, Technik und Naturwissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung vorgibt und die Unterrichtsprinzipien Berufsorientierung, Ökonomische Bildung und Informatorische Bildung verpflichtend festlegt. Ein Rahmenplan für das Wahlpflichtfach Französisch liegt gesondert vor. Auch hier sind die Unterrichtsprinzipien BO, IB, ÖB integrativ zu unterrichten.

In der 6. Klasse erhalten alle Schüler/innen die Möglichkeit, die vier verpflichtenden WPFs je für ½ Schulhalbjahr kennen zu lernen. Dies ist ein Orientierungsangebot, das die Schüler befähigen soll, am Ende der 6. Klasse, nach beratenden Gesprächen mit Eltern und Lehrern, sich für ein Wahlpflichtfach zu entscheiden, das dann für Klasse 7-9/10 verbindlich ist.

Modell Orientierungsangebot Klasse 6

1.Halbjahr

2.Halbjahr

Anzahl Wochenstunden

HuS

WuV

je 2

TuN

Französisch

je 2

Je zwei Fächer werden in einem Schulhalbjahr zweistündig unterrichtet. Französisch wird in das Orientierungsangebot aufgenommen, BO, IB und ÖB werden integriert unterrichtet.

Neben den Wahlpflichtfächern HuS, TuN, WuV legt die Schule schuleigene Wahlpflichtfächer fest, die ab Klasse 7 das Angebot erweitern. An unserer Schule sind dies Ökologie und Sport und Gesundheit. Die Schüler/innen entscheiden sich für eines der beiden Fächer ab Klasse 7. Beide WPFs, also z.B. Hus und Ökologie oder TuN und Sport und Gesundheit werden je zweistündig unterrichtet. Das Fach Französisch wird als einziges WPF vierstündig unterrichtet. Dies gibt ihm den Status als zweite Fremdsprache anerkannt zu werden, sofern ein Wechsel in die Sek.II nach Abschluss der 10 Klasse angestrebt wird.

Modell Wahlpflichtbereich Klasse 7 - 9

Klassenstufe

Öko, SpuG

 

HuS, TuN, WuV

Französisch

7

2

 

2

4

8

2

 

2

4

9

2

 

2

4

 

Bis zum Ende der 9. Klasse werden in den Kursen der WPFs Schüler des Berufsreifezweigs und Schüler des Sek I – Zweigs zusammen unterrichtet. Nachdem die Schüler/innen mit Berufsreife die Schule verlassen haben, findet aufgrund der Größe der WPF-Kurse eine Umstrukturierung für die 10. Klassenstufe statt. Die Fächer HuS, TuN, Ökologie und Sport und Gesundheit werden aufgelöst und in einer Lerngruppe Wirtschaft und Verwaltung zusammengefasst. In diesem Bereich stehen alltagsrelevante und aktuelle wirtschaftliche Themen im Mittelpunkt (s. Beschreibung des Faches). Das Fach Französisch wird, wie bisher, mit 3 Wochenstunden fortgeführt. Die Unterrichtsprinzipien werden weiterhin integriert.

Modell Wahlpflichtbereich Klasse 10

Klassenstufe

Wirtschaft und Verwaltung

Französisch

10

3

3

 

Kontakt

Puricelli Realschule plus Rheinböllen
Schulstraße 3
55494 Rheinböllen

 

Telefon: 0 67 64 / 961 160
Telefax: 0 67 64 / 908 483
E-Mail:

 

>>Kontaktformular<<

Bürozeiten

Montag - Freitag  von 08.00 - 12.00 Uhr