Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEuropaschule | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mit Chopin in den Winter getanzt

Mit Chopin in den Winter getanzt – Die Mittelstufe der Puricelli Schule Rheinböllen veranstaltet ihren ersten Winterball

 

Zum Abschluss des Jahres wurde es festlich an der Puricelli Schule in Rheinböllen. Zu den Klängen der A-Dur Polonaise von Chopin zogen die Debütantinnen und Debütanten ganz nach dem Vorbild des Wiener Opernballs zu ihrem Winterball in den Feierraum der Puricelli Schule ein. In festlichen Roben stellten sich die Tänzer*innen der Klassen 7 und 8 dann auf, bis die Initiatorin des Abends, Andrea Wagner, den Appell gab „Alles Walzer“. Stolz drehten die Jugendlichen ihre Runden und bewiesen, was sie zuvor gelernt hatten. 

Im Vorfeld des Winterballs hatten die Schüler*innen im Musikunterricht bei Frau Wagner Standard-Tänze wie den Langsamen Walzer, Disco Fox und Foxtrott gelernt. Auch der moderne Cha Cha Slide wurde mit Frau Ockert im Unterricht mit viel Freude einstudiert. Zwischen den Standard-Tänzen wurde viel gelacht und lustige Bilder mit einer Fotobox gemacht. Auch kulinarisch kamen alle auf Ihre Kosten. So buk die Schülerin Nuray Naghiyeva aus der Klasse 8b extra zu diesem Anlass eine dreistöckige Torte, die von den anwesenden Tänzer*innen mit Genuss verzehrt wurde. Die Kalorien konnten anschließend bei den Freesytle-Runden wieder abgetanzt werden. Der DJ des Abends, David Linster aus der Klasse 8b, bewies dabei sein Können am Mischpult. Die Schüler*innen waren sichtlich begeistert von diesem besonderen Abend, der mit Sicherheit seine Fortsetzung finden wird. Auch das Lehrerteam der Stufe 7 und 8 bewies, dass gemeinsam besondere Momente möglich sind und das Leben getanzt ein schöneres ist.

(Text: Andrea Wagner/ Foto: ….)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 25. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen