Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteEuropaschule | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

ERASMUS+: PURIS AUF ENTDECKUNGSTOUR IN EUROPA

Im Rahmen ihres internationalen Praktikums mit der Firma ERO in Simmern reiste ein Team von Schülern der 8. Jahrgangsstufe vom 4. bis zum 9. März nach Carcassonne in Frankreich, um dort den ersten Teil ihres Praktikums zu absolvieren. Dort lernten sie den Partnerbetrieb von ERO in Frankreich kennen und arbeiteten in einem Erasmus-Projekt mit Schülern der Partnerschule in Carcassonne zusammen. In gemischten deutsch-französischen Gruppen lernten die Schüler Prototypen kennen, modellierten und konzeptualisierten dreidimensionale Objekte und nahmen an Gravuraktivitäten teil. Sie beteiligten sich an einem Workshop zur Digitalisierung und Robotik in englischer Sprache und arbeiteten gemeinsam an technischen Problemen im Zusammenhang mit Maschinenkomponenten. Neben dem technischen Aspekt lernten die Schüler auch den Unterricht in einer französischen Schule kennen, sowohl durch persönlichen Austausch als auch durch den Besuch von Unterrichtsstunden im "Lycée Polyvalent Jules Fil". Die begleitenden Lehrkräfte erhielten ebenfalls Einblicke in die französische Schulkultur durch Job Shadowing. In gemischten internationalen Gruppen mit ihren französischen und spanischen Partnern besuchten die Schüler die Stadt Narbonne und erhielten Einblicke in die römische Stadt und ihren ehemaligen Hafen sowie in die Geschichte der Stadt Carcassonne und ihrer mittelalterlichen Zitadelle. In der zweiten Woche schloss sich das Praktikum in Simmern an. Ende Mai werden die französischen Partner nach Rheinböllen kommen, und die Schüler der Puricelli-Schule können es kaum erwarten, ihre Austauschpartner wiederzusehen. Unser Dank geht an die Europäische Union für die finanzielle Unterstützung!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 18. März 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen