„Memories to be continued…“

16.07.2019

„Memories to be continued…“

Gelungener Berufsreife- und Sek I-Abschluss an der Puricelli Realschule plus Rheinböllen

„Erinnerungen, die fortdauern…“so lässt sich das Motto des diesjährigen Abschlussgottesdienstes und der offiziellen Verabschiedung der Abschlussschüler/innen der Klassen 09B und 10S übersetzen. Pfarrer Jöst gestaltete gemeinsam mit einigen Schülern/innen der Abschlussklassen einen jungen und lebendigen Gottesdienst als Einleitung des so wichtigen Tages.

„So wie jetzt wird’s nie wieder sein…“ sangen die Entlassklassen 09B und 10S lauthals mit „Revolverheld“ in ihrem Abschlusslied und manch einem wurde dabei vielleicht erst bewusst, dass dies tatsächlich der letzte Tag an der Puricelli RS plus sein sollte.

Mit dem Schulabschluss setzen die Jugendlichen einen entscheidenden Schritt in ihre Zukunft. Dies betonten auch die Redner in der offiziellen Schulabschlussfeier im KiR. Dazu gehörten, nach Begrüßung durch Schulleiterin Frau Thomas, Herr Imig, Verbandsbürgermeister, Frau Oberthür, Stadtbürgermeisterin und Frau Herrmann, Vorsitzende des Schulelternbeirats und für den Förderverein der Puricelli Schule. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch kurzweilige Darbietungen der Entlassklassen, die ihre Schulzeit, die Lehrer und Lehrerinnen und sich selbst mit einem Augenzwinkern auf die Schippe nahmen. Besonders engagierte Schüler/innen wurden für ihre herausragenden Leistungen im schulischen und sozialen Bereich geehrt, u. a. durch die Gilányi-Stiftung, das Ministerium für Bildung und den Förderverein der Schule.

So können die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit ihren Klassenleitungen Herrn Fischer, Frau Grund und Frau Peifer auf viele schöne Momente der vergangenen Jahre an der Puricelli Realschule plus zurückschauen, getreu dem Motto: „Memories to be continued“.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Memories to be continued…“